Biographien von Internationalen Raumfahrern

Haigneré

Claudie

Frankreich

hochauflösende Version (669 KB)

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  13.05.1957
Geburtsort:  Le Creusot / Burgund
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  eins
Auswahl:  09.09.1985
Auswahlgruppe:  CNES-2 / EAC
Position:  Forschungskosmonautin (FK) / Testkosmonautin (TK) / LS
Status:  ausgeschieden 18.06.2002

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus TM-24 / Sojus TM-23  Forschungskosmonautin  17.08. - 02.09.1996 15d 18h 23m 
2  Sojus TM-33 / Sojus TM-32  Bordingenieurin  21.10. - 31.10.2001 9d 19h 59m 
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  25d 14h 22m 
     

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus TM-17  Forschungskosmonautin
2  Sojus TM-29  Bordingenieurin

weitere biographische Informationen

Doktortitel in Biologie und Sportmedizin an der Universität von Gijon, 1981; Professor für Rheumatik am Cochin Hospital Paris; war schon Double während der Missionen Sojus TM-17 und Sojus TM-29; aus 61 europäischen Kandidaten in der ESA-Auswahl von 1991 eine von sechs französischen Kandidaten, aber nicht ausgewählt; Aufnahme in das europäische Astronautencorps am 01.11.1999; in zweiter Ehe mit Jean-Pierre Haigneré verheiratet (früherer Name: André-Deshays); Hobbies: Modern Kunst (Malen, Skulpturen), Lesen, Sport (Gymnastik, Golf); Ministerin für Forschung und neue Technologien (7. Juni 2002 - 30. März 2004); Ministerin für Europaangelegenheiten (1. April 2004 - 31. Mai 2005).

Persönliche Patches


©      

Letztes Update am 08. Juli 2009.