Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Wolynow

hochauflösende Version (623 KB)

mehr Fotos

Boris Walentinowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  18.12.1934
Geburtsort:  Irkutsk / Oblast Irkutsk / Russische SFSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  07.03.1960
Auswahlgruppe:  ZPK-1
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 30.05.1990

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus 5  Kommandant  15.01. - 18.01.1969 3d 00h 54m 
2  Sojus 21  Kommandant  06.07. - 24.08.1976 49d 06h 23m 
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  52d 07h 17m 
           

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Wostok 3  Pilot Kosmonaut
2  Wostok 4  Pilot Kosmonaut
3  Wostok 5  Pilot Kosmonaut
4  Woßchod 1  Kommandant
5  Sojus 3  Kommandant
6  Sojus 14  Kommandant
7  Sojus 15  Kommandant

weitere biographische Informationen

Absolvent der Militärfliegerpilotenschule in Nowosibirsk, 1955 und der Militäringenieurakademie der Luftstreitkräfte (WWIA) „Nikolai J. Shukowski“ in Monino, 1968; im Jahre 1980 erreichte er den Titel eines Kandidaten der technischen Wissenschaften; am 07.03.1960 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-1); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 4/60 - 03.04.1961; war Double für drei Wostok-Flüge; 1982 - 1990 Kommandant der Kosmonautenabteilung; am 30.05.1990 ausgeschieden; heute im Ruhestand.

©      

Letztes Update am 23. Dezember 2009.