Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Dshanibekow

hochauflösende Version (301 KB)

mehr Fotos

Wladimir Alexandrowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  13.05.1942
Geburtsort:  Iskander / Oblast Taschkent / Usbekische SSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  27.04.1970
Auswahlgruppe:  ZPK-5
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 24.06.1986

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus 27 / Sojus 26  Kommandant  10.01. - 16.01.1978 5d 22h 58m 
2  Sojus 39  Kommandant  22.03. - 30.03.1981 7d 20h 42m 
3  Sojus T-6  Kommandant  24.06. - 02.07.1982 7d 21h 50m 
4  Sojus T-12  Kommandant  17.07. - 29.07.1984 11d 19h 14m 
5  Sojus T-13  Kommandant  06.06. - 26.09.1985 112d 03h 12m 
6        
7        
Gesamtflugzeit  145d 15h 56m 
         

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus 16  Kommandant
2  Sojus 36  Kommandant

Weitere biographische Informationen

Geburtsname: Krysin; Generalmajor der Luftwaffe; Absolvent der Höheren Militärfliegerpilotenschule (WWAUL) der Marinefliegerkräfte (WMA) in Jeisk, Krasnodarski Kraj, Russische Sowjetrepublik, 1965; am 27.04.1970 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-5); war Double-Kommandant für Sojus 16; erster sowjetischer Kosmonaut mit fünf Raumflügen; stellvertretender Leiter der ZPK von 1984 bis 1986; am 24.06.1986 ausgeschieden; bis 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter des RGNII ZPK; später als Ballonfahrer tätig.

©      

Letztes Update am 22. Dezember 2009.