Bemannte Raumflüge

Internationale Flug-Nr. 321

Sojus MS-18

Juri A. Gagarin

Kasbek

Russland

Russland
Patch Soyuz MS-18 Patch Sojus MS-18

hochauflösende Version (506 KB)

Patch Sojus MS-18 (Landung)

hochauflösende Version (484 KB)

Start-, Bahn- und Landedaten

Startdatum:  09.04.2021
Startzeit:  07:42:40.496 UTC
Startort:  Baikonur
Startrampe:  31
Bahnhöhe:  400 km
Inklination:  51,66°
Ankopplung ISS:  09.04.2021, 11:05:01 UTC
Abkopplung ISS:  17.10.2021, 01:14:05 UTC
Landedatum:  17.10.2021
Landezeit:  04:35:42 UTC
Landeort:  47°21'N, 69°38'E

Crew auf dem Weg zum Start

Crew Sojus MS-18

hochauflösende Version (768 KB)

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

Besatzung

Nr.   Name Vorname Position Flug-Nr. Flugdauer Erdorbits
1  Nowizki  Oleg Wiktorowitsch  Kommandant 3 190d 20h 53m 02s  3056 
2  Dubrow  Pjotr Walerjewitsch  Bordingenieur 1 355d 03h 45m 24s  5680 
3  Vande Hei  Mark Thomas  Bordingenieur 2 355d 03h 45m 24s  5680 

Sitzverteilung der Besatzung

Start
1  Nowizki
2  Dubrow
3  Vande Hei
Raumschiff Sojus MS
Landung
1  Nowizki
2  Schipenko
3  Peresild

Ersatzmannschaft

Nr.   Name Vorname Position
1  Schkaplerow  Anton Nikolajewitsch  Kommandant
2  Artemjew  Oleg Germanowitsch  Bordingenieur
3  McClain  Anne Charlotte "Annimal"  Bordingenieurin
Crew Sojus MS-18 Ersatzmannschaft

hochauflösende Version (742 KB)

Patch Sojus MS-18 Ersatzmannschaft

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

Hardware

Trägerrakete:  Sojus-2.1a (Nr. Ch15000-046)
Raumschiff:  Sojus MS-18 (MS Nr. 748)

Flugverlauf

Start vom Kosmodrom Baikonur. Das Raumschiff wurde nach Juri Gagarin benannt. ISS Expedition 64 / 65. Landung 148 km südöstlich von Dsheskasgan

Aus medizinischen Gründen wurde am 11. Januar 2021 Andrej Babkin in der Ersatzmannschaft durch Oleg Artemjew ersetzt.

Nach nur dreistündigem Alleinflug koppelte Sojus MS-18 am 09. April 2021 an die ISS an. Oleg Nowizki, Pjotr Dubrow und Mark Vande Hei bildeten die ISS Expedition 64 (zusammen mit den ISS Expedition 63 Crewmitgliedern Sergei Ryshikow, Sergej Kud-Swertschkow und Kathleen Rubins sowie den mit SpaceX Crew-1 angekommenen Astronauten Michael Hopkins, Victor Glover, Soichi Noguchi und Shannon Walker). Mit der Ankunft von Sojus MS-18 wurde die Stammbesatzung auf zehn Personen aufgestockt.

Anmerkung

Pjotr Dubrow und Mark Vande Hei sind am 30. März 2022 um 11:28:04 UTC mit Sojus MS-19 gelandet

Zeichnungen / Fotos

Sojus MS Sojus MS
Sojus MS Mannschaftstraining
Sojus MS-18 auf dem Weg zur Startrampe Sojus MS-18 auf dem Weg zur Startrampe
Aufrichtung Sojus MS-18 Aufrichtung Sojus MS-18
Sojus MS-18 auf der Startrampe Sojus MS-18 auf der Startrampe
Start Sojus MS-18 Start Sojus MS-18
Landung Sojus MS-18 Bergung Sojus MS-18

©      

Letztes Update am 31. März 2022.

SPACEFACTS Patch