Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Rjumin

hochauflösende Version (646 KB)

mehr Fotos

Waleri Wiktorowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  16.08.1939
Geburtsort:  Komsomolsk-na-Amurje / Kraj Chabarowsk / Russische SFSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  drei
Auswahl:  27.03.1973
Auswahlgruppe:  ZKBEM-3
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 02.06.1998

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus 25  Bordingenieur  09.10. - 11.10.1977 2d 00h 44m 
2  Sojus 32  Bordingenieur  25.02. - 19.08.1979 175d 00h 35m 
3  Sojus 35 / Sojus 37  Bordingenieur  09.04. - 11.10.1980 184d 20h 11m 
4  STS-91  MSP  02.06. - 12.06.1998 9d 19h 54m 
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  371d 17h 24m 
       

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus 29  Bordingenieur

weitere biographische Informationen

Abschluß vom Mechaniktechnikum in Kaliningrad, 1958; Studium der Computerwissenschaften am Moskauer Institut für Waldtechnik, Abschluß 1966; er erreichte den Titel eines Kandidaten der technischen Wissenschaften 1980; am 27.03.1973 durch GMWK als Kosmonaut ausgewählt (ZKBEM-3); stellvertretender Energija-Direktor; geschieden und dann wiederverheiratet mit der Kosmonautin Kondakowa; am 28.10.1987 ausgeschieden; Hobbies: Tennis, Jagen, durch Wälder wandern, Reisen; 1981 - 1989 Flug-Direktor Saljut 7 bzw. MIR Raumstation; reaktiviert für die Teilnahme am Flug STS-91; 1998 wurde er stellv. Generalkonstrukteur und Direktor des russischen Teils des MKS Programms.

©      

Letztes Update am 06. Juli 2009.