Bemannte Raumflüge

Internationale Flug-Nr. 314

Sojus MS-12

Burlak

Russland

Patch Sojus MS-12 Patch Sojus MS-12

hochauflösende Version (483 KB)

Start-, Bahn- und Landedaten

Startdatum:  14.03.2019
Startzeit:  19:14:08.175 UTC
Startort:  Baikonur
Startrampe:  1
Bahnhöhe:  400 km
Inklination:  51,6°
Ankopplung ISS:  15.03.2019, 01:01:40 UTC
Abkopplung ISS:  
Landedatum:  
Landezeit:  
Landeort:  

Crew auf dem Weg zum Start

Crew Sojus MS-12

hochauflösende Version (616 KB)

alternatives Crewfoto

ursprüngliche Crew

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

alternatives Crewfoto

Besatzung

Nr.   Name Vorname Position Flug-Nr. Flugdauer Erdorbits
1  Owtschinin  Alexej Nikolajewitsch  Kommandant 2

 
2  Hague  Tyler Nicklaus "Nick"  Bordingenieur 1

 
3  Koch  Christina Hammock "Nana"  Bordingenieurin 1

 

Sitzverteilung der Besatzung

Start
1  Owtschinin
2  Hague
3  Koch
Landung
1  
2  
3  

Ersatzmannschaft

Nr.   Name Vorname Position
1  Skworzow  Alexander Alexandrowitsch Jr.  Kommandant
2 Italien  Parmitano  Luca Salvo  Bordingenieur
3  Morgan  Andrew Richard  Bordingenieur
Crew Sojus MS-12 Ersatzmannschaft
Patch Sojus MS-12 Ersatzmannschaft

hochauflösende Version (705 KB)

ursprüngliche Ersatzmannschaft

ursprüngliche Ersatzmannschaft

alternatives Crewfoto

Flugverlauf

Start vom Kosmodrom Baikonur. ISS Expedition 59 / 60.

Hazza Al Mansouri aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sollte mit Sojus MS-12 starten und einige Tage später mit Sojus MS-10 wieder auf der Erde landen. Wegen des Startabbruchs von Sojus MS-10 mit folgender Notlandung wurde sein Flug abgesagt. Er und sein Ersatzmann Sultan Al Neyadi sollten die Mission als Raumflugteilnehmer (UKP) durchführen.

Nach nur sechsstündigem Alleinflug koppelte Sojus MS-12 am 15. März 2019 an die ISS an. Alexej Owtschinin, Nicklaus Hague und Christina Koch bildeten die ISS Expedition 59 (zusammen mit den ISS Expedition 58 Crewmitgliedern Oleg Kononenko, David Saint-Jacques und Anne McClain). Mit der Ankunft von Sojus MS-12 wurde die Stammbesatzung wieder auf sechs Personen aufgestockt.

Zeichnungen / Fotos

Sojus MS Sojus MS
Sojus MS Mannschaftstraining
Mannschaftstraining Mannschaftstraining
Integration Sojus MS-12 Sojus MS-12 auf dem Weg zur Startrampe
Aufrichtung Sojus MS-12 Sojus MS-12 auf der Startrampe
Start Sojus MS-12

©      

Letztes Update am 16. März 2019.

SPACEFACTS Patch