Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Manarow

hochauflösende Version (285 KB)

mehr Fotos

Mussa Chiramanowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  22.03.1951
Geburtsort:  Baku / Aserbaidshanische SSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  01.12.1978
Auswahlgruppe:  NPOE-4
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 23.07.1992

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus TM-4 / MIR-3 / Sojus TM-6  Bordingenieur  21.12.1987 - 21.12.1988 365d 22h 38m 
2  Sojus TM-11 / MIR-8  Bordingenieur  02.12.1990 - 26.05.1991 175d 01h 50m 
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  541d 00h 28m 
         

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus TM-10  Bordingenieur

weitere biographische Informationen

Vollständiger Vorname: Mussachi; Oberst der Reserve der Luftwaffe; Absolvent des Moskauer Luftfahrtinstitutes MAI, 1974; Diplomingenieur; am 01.12.1978 durch GMWK als Kosmonaut ausgewählt (NPOE-4); am 23.07.1992 ausgeschieden; später Direktor von Smolsat; im Dezember 2007 in das russische Parlament, die Duma, gewählt.

©      

Letztes Update am 23. Dezember 2009.