Biographien von Astronauten der USA

Grissom

Virgil Ivan "Gus"

USA

hochauflösende Version (652 KB)

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  03.04.1926
Geburtsort:  Mitchell / Indiana
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  02.04.1959
Auswahlgruppe:  NASA-1
Position:  CDR
Status:  gestorben 27.01.1967
Sterbedatum:  27.01.1967
Sterbeort:  Cape Canaveral / Florida

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Gemini 3  Command Pilot  23.03.1965 4h 52m 
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  4h 52m 
       

Einsätze in Ersatzmannschaften

Nr. Mission Position
1  Gemini 6A  Command Pilot

weitere biographische Informationen

Bachelor of Science in Mechanical Engineering von der Purdue, University, 1950; Oberstleutnant der USAF; Testpilot; flog 100 Kriegseinsätze während des Korea-Krieges; Ingenieur; Grissom war der zweite Amerikaner im Weltraum; er flog am 21. Juli 1961 das Mercury-Redstone-4 Raumschiff "Liberty Bell" in einer suborbitalen Bahn; am 27.01.1967 beim Brand der Apollo 1 tödlich verunglückt; Hobbies: Jagen, Fischen, Ski fahren, Boot fahren.

©      

Letztes Update am 02. Juni 2012.