Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Komarow

mehr Fotos

Wladimir Michailowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  16.03.1927
Geburtsort:  Moskau / Russische SFSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  07.03.1960
Auswahlgruppe:  ZPK-1
Job:  Testkosmonaut (TK)
Position:  gestorben 24.04.1967
Sterbedatum:  24.04.1967
Sterbeort:  in der Nähe von Nowoorsk / Oblast Orenburg / Russische SFSR

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Woßchod 1  Kommandant  12.10. - 13.10.1964 1d 00h 17m 
2  Sojus 1  Kommandant  23.04. - 24.04.1967 1d 02h 47m 
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  2d 03h 04m 
         

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Wostok 4  Pilot Kosmonaut

weitere biographische Informationen

Diplomingenieur; Oberst der Luftwaffe; am 07.03.1960 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-1); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 3/60 - 03.04.1961; war bereits Double für Wostok 4; am 24.04.1967 bei der Landung von Sojus 1 tödlich abgestürzt; ihm zu Ehren trägt die Militärfliegerhochschule in Jeisk, RSFSR (heute: Russische Föderation), ein Bahnverfolgungsschiff der Akademie der Wissenschaften, ein Krater auf dem Mond und der Asteroid 1836 seinen Namen.

©      

Letztes Update am 06. Juli 2009.