Biographien von Astronauten der USA

Simonyi

Charles "Károly"

USA

hochauflösende Version (508 KB)

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  10.09.1948
Geburtsort:  Budapest / Ungarn
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  
Auswahl:  ??.04.2006
Auswahlgruppe:  Tourist 5 / Tourist 7
Position:  Raumflugteilnehmer (UKP)
Status:  ausgeschieden 21.04.2007 / 08.04.2009

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus TMA-10 / Sojus TMA-9  Raumflugteilnehmer  07.04. - 21.04.2007 13d 19h 00m 
2  Sojus TMA-14 / Sojus TMA-13  Raumflugteilnehmer  26.03. - 08.04.2009 12d 19h 27m 
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  26d 14h 27m 
     

weitere biographische Informationen

Amerikanischer Programmierer und Softwareentwickler ungarischer Abstammung. Er ist bekannt geworden als der Vater einer Konvention zur Benennung von Variablen , der so genannten Ungarischen Notation. Er studierte in Berkeley an der Stanford University (Doktortitel in Computer Science von der Stanford University) und untersuchte moderne Methoden der Produktivitätssteigerung in der Softwareentwicklung Nach seinem Studium entwickelte er bei der Firma Xerox PARC den Editor „Bravo“, der WYSIWYG -Fähigkeiten besitzt. 1981 wurde er bei Microsoft Leiter des Bereiches Anwendungsentwicklung. Unter seiner Leitung entstanden unter anderem die ersten Versionen von Multiplan , Word und Excel. Seit 1991 arbeitete er bei Microsoft Research an seinem Konzept des Intentional Programming. Im Jahre 1997 wurde er Member of the National Academy of Engineering. 2002 verließ er Microsoft Research, um die Idee der intentionalen Programmierung bei seiner Unternehmensneugründung Intentsoft zu verwirklichen. Im April 2006 kündigte Simonyi an, als fünfter Weltraumtourist zur Internationalen Raumstation ISS fliegen zu wollen. Er flog im April 2007 an Bord von Sojus TMA-10 als fünfter Weltraumtourist ins All. Simonyi kann sich so ein Abenteuer problemlos leisten, 2005 stand er auf Platz 346 der Forbes-Liste der reichsten 400 US-Bürger.

Persönliche Patches


©      

Letztes Update am 04. Dezember 2011.