Biographien von Internationalen Raumfahrern

Köllner

Eberhard "Eb"

Deutschland (DDR)

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  29.09.1939
Geburtsort:  Stassfurt
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  25.11.1976
Auswahlgruppe:  Interkosmos-1
Position:  Forschungskosmonaut (FK)
Status:  ausgeschieden 03.09.1978

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit   

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus 31  Forschungskosmonaut

weitere biographische Informationen

Pilot und Oberst der Luftwaffe; Absolvent der Offiziershochschule der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung (OHS LSK/LV) der NVA der DDR „Franz Mehring“ in Kamenz, Bezirk Dresden; 1970 Abschluss an der Gagarin Militärakademie der sowjtischen Luftstreitkräfte, Monino; war Double für Sigmund Jähn (Sojus 31); nach diesem Einsatz übernahm er eine leitende Funktion in der Gesellschaft für Sport und Technik - GST; dort war er zuständig für die Ausbildung des fliegerischen Personals; nach der deutschen Wiedervereinigung schied er aus dem Dienst der NVA aus und war zunächst arbeitslos, weil er eine Übernahme in die Bundeswehr abgelehnt hatte; er absolvierte später ein Betriebswirtschaftsstudium und arbeitet danach bei einem Transportunternehmen in der Nähe von Berlin.

©      

Letztes Update am 08. Juli 2009.