Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Worobjow

hochauflösende Version (485 KB)

mehr Fotos

Lew Wassiljewitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  24.02.1931
Geburtsort:  Borowitschi / Oblast Nowgorod / Russische SFSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  keine
Auswahl:  08.01.1963
Auswahlgruppe:  ZPK-2
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 28.06.1974
Sterbedatum:  12.05.2010
Sterbeort:  ?

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit   

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus 13  Kommandant

weitere biographische Informationen

Pilot und Oberst der Reserve der russischen Luftabwehrkräfte; Absolvent der Militärfliegerpilotenschule der Luftwaffe, Bataisk, 1952; Absolvent der Militärakademie der Luiftstreitkräfte, Monino, 1955; am 08.01.1963 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-2); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 1/63 - 21.01.1965; war bereits für Sojus 13 ausgewählt, wurde aber wegen persönlicher Differenzen mit seinem Bordingenieur Waleri Jasdowski durch die Double-Crew ausgetauscht; am 28.06.1974 wegen politischer Differenzen ausgeschieden; später im Gagarin Zentrum beschäftigt; 1986 schied er aus dem aktiven Militärdienst aus.

©      

Letztes Update am 14. Dezember 2010.