Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Stschukin

hochauflösende Version (583 KB)

mehr Fotos

Alexander Wladimirowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  19.01.1946
Geburtsort:  Wien / ÖSTERREICH
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  12.07.1977
Auswahlgruppe:  LII-1
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  gestorben 18.08.1988
Sterbedatum:  18.08.1988
Sterbeort:  Shukowski Flugforschungszentrum / Oblast Moskau / Russische SFSR

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit   

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus TM-4  Forschungskosmonaut

weitere biographische Informationen

Ziviler Testpilot des LII; Absolvent der Höheren Militärfliegerpilotenschule in Katschinsk, 1970; Testpilotenschule in Shukowski; Absolvent des Moskauer Luftfahrtinstitutes MAI, 1980; am 12.07.1977 durch GMWK als Kosmonaut für Buran-Flüge ausgewählt (LII-1); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 12/78 - 7/80; war Double für Anatoli Lewtschenko (Sojus TM-4); am 18.08.1988 im LII beim Absturz einer Su-26M-Kunstflugmaschine tödlich verunglückt.

©      

Letztes Update am 07. Juli 2009.