Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Neljubow

mehr Fotos

Grigori Grigorjewitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  31.03.1934
Geburtsort:  Porfirjewka / Rajon Jewpatorija / ASSR Krim der Russischen SFSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  
Auswahl:  07.03.1960
Auswahlgruppe:  ZPK-1
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 04.05.1963
Sterbedatum:  18.02.1966
Sterbeort:  Ippolitowka / Kraj Primorsk / Russische SFSR

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit   

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Wostok 1  Pilot Kosmonaut
2  Wostok 2  Pilot Kosmonaut

weitere biographische Informationen

Hauptmann und Pilot der Luftwaffe; Absolvent der Luftwaffen-Hochschule, Monino, 1963; am 07.03.1960 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-1); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 3/60 - 18.01.1961; war 2. Double für Juri Gagarin (Wostok 1); aus disziplinarischen Gründen ausgeschieden; er wurde nach Sibirien versetzt; danach verfiel er in Depressionen und Alkoholismus; betrunken stürzte er am 18.02.1966 in der Nähe der Bahnstation Ippolitowka (bei Wladiwostok) vor einen Zug und wurde getötet; ob es ein Unfall oder Selbstmord war, ließ sich nicht mehr feststellen.

©      

Letztes Update am 19. April 2014.