Biographien von Internationalen Raumfahrern

Frimout

Dirk Dries David Damiaan

Belgien

hochauflösende Version (654 KB)

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  21.03.1941
Geburtsort:  Poperinge
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  27.12.1985
Auswahlgruppe:  ATLAS-1
Position:  PSP
Status:  ausgeschieden 02.04.1992

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  STS-45  PSP  24.03. - 02.04.1992 8d 22h 09m 
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  8d 22h 09m 
           

weitere biographische Informationen

Physiker; Abschluss als Elektro-Ingenieur an der Staatlichen Universität von Gent, 1963; Doktortitel (Ph.D.) im Fachbereich Angewandte Physik, ebenda, 1970; seit April 1994 Forschungsmanager bei einer Telekommunikationsfirma in Belgien; Wechsel zu Flanders Language Valley Foundation, Ieper, Belgien (Entwicklung von Sprachcomputern); Hobbies: Laufen, Fahrradfahren, Laufen, Reisen, Schach; von 53 europäischen Kandidaten bei der ESA Spacelab-1 Auswahl 1977 einer von fünf Kandidaten aus Belgien, Semifinalist (auf einer Liste von 12), aber damals nicht ausgewählt; nominiert durch die Investigator Working Group (I.W.G.) als Ersatz-Nutzlastspezialist für die Mission STS-61K/ Spacelab EOM 1-2 (Manifest vom 09.03.1986, aber nach den Challenger-Unglück gestrichen), 27.12.1985; nominiert durch die I.W.G. (nicht durch die ESA) und ausgewählt durch die NASA als Ersatz-Nutzlastspezialist für die gleiche (aber umbenannte) Mission STS-45/ATLAS-1, Oktober 1989; wurde Mitglied der Flugmannschaft von STS-45 wegen medizinischer Probleme von Michael Lampton, 10.09.1991.

©      

Letztes Update am 24. Oktober 2009.