Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Wasjutin

hochauflösende Version (315 KB)

mehr Fotos

Wladimir Wladimirowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  08.03.1952
Geburtsort:  Charkow / Oblast Charkow / Ukrainische SSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  23.08.1976
Auswahlgruppe:  ZPK-6
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 25.02.1986
Sterbedatum:  19.07.2002
Sterbeort:  Moskau / Russische Föderation

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus T-14  Kommandant  17.09. - 21.11.1985 64d 21h 52m 
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  64d 21h 52m 

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus T-7  Kommandant
2  Sojus T-10  Kommandant
3  Sojus T-12  Kommandant

weitere biographische Informationen

Generalleutnant der russischen Luftstreitkräfte und Pilot mit Fallschirmspringerausbildung; Absolvent der Luftwaffen-Hochschule in Charkow (Tschugujew), 1973; Abschluss von der Gagarin Militärakademie der Luftstreitkräfte, Monino, 1980; Kandidat der militärischen Wissenschaften, 1990; in 1995 schloss er eine akademische Ausbildung an der Generalstabsakademie ab; am 23.08.1976 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-6); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 23.08.1976 - 30.01.1979; am 25.02.1986 aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden; danach Lehrer an der Gagarin Luftwaffen-Akademie und stellvertretender Direktor einer Abteilung; an Krebs gestorben.

©      

Letztes Update am 23. Dezember 2009.