Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Pazajew

hochauflösende Version (445 KB)

mehr Fotos

Wiktor Iwanowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  19.06.1933
Geburtsort:  Aktjubinsk / Oblast Aktjubinsk / Kasachische SSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  27.05.1968
Auswahlgruppe:  ZKBEM-1
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  gestorben 29.06.1971
Sterbedatum:  29.06.1971
Sterbeort:  in der Nähe von Karaganda / Oblast Karaganda / Kasachische SSR

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus 11  Testingenieur  06.06. - 29.06.1971 23d 18h 21m 
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  23d 18h 21m 
           

Einsätze in Double-Mannschaften

Nr. Mission Position
1  Sojus 10  Testingenieur

weitere biographische Informationen

Abschluß vom Pnsa Insustrie Institut, 1955; Diplomingenieur im Koroljow-Büro; an der Entwicklung der Saljut-Raumstation beteiligt; am 27.05.1968 als Kosmonaut ausgewählt (ZKBEM-1); am 29.06.1971 bei der Landung von Sojus 11 tödlich verunglückt; nach ihm wurden eine Straße in Kaluga, ein Bahnverfolgungsschiff der Akademie der Wissenschaften und der Asteroid 1791 benannt.

©      

Letztes Update am 25. Juni 2011.