Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Issaulow

hochauflösende Version (412 KB)

mehr Fotos

Juri Fjodorowitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  31.08.1943
Geburtsort:  Omsk / Oblast Omsk / Russische SFSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  sieben
Auswahl:  27.04.1970
Auswahlgruppe:  ZPK-5
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 29.01.1982

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit   

weitere biographische Informationen

Pilot der Luftwaffe; Absolvent der Luftwaffen-Hochschule; Absolvent der Gagarin Luftwaffen-Akademie, 1975; am 27.04.1970 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-5); am 29.01.1982 ausgeschieden; danach Arbeit im Flug-Kontrollteam für Sojus-Flüge, so war er auch Flugdirektor während der Sojus TM-9 Mission; seit 1991 Geschäftsmann; 1994 wurde er Akademiemitglied an der Akademie für Medizinisch-Technische Wissenschaften der Russischen Föderation; 1998 nahm er eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum „Edinenije“ auf und wurde 1999 Generaldirektor der SAO „Speztechperewooruschenije“.

©      

Letztes Update am 03. August 2011.