Biographien von Kosmonauten der UdSSR und von Russland

Beregowoi

hochauflösende Version (576 KB)

mehr Fotos

Georgi Timofejewitsch

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  15.04.1921
Geburtsort:  Fjodorowka / Oblast Poltawa / Ukrainische SSR
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  25.01.1964
Auswahlgruppe:  ZPK-2
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden 25.02.1982
Sterbedatum:  30.06.1995
Sterbeort:  Moskau / Russische Föderation

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1  Sojus 3  Kommandant  26.10. - 30.10.1968 3d 22h 50m 
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit  3d 22h 50m 
           

weitere biographische Informationen

Generalleutnant der russichen Luftwaffenstreitkräfte im Ruhestand; Absolvent der Luftwaffen-Hochschule; Testpilot; Doktortitel in Physik; flog während des 2. Weltkrieges 185 Einsätze und wurde dreimal abgeschossen konnte sich aber jedes Mal hinter die eigenen Linien retten; am 25.01.1964 als Kosmonaut ausgewählt (ZPK-2); OKP (Kosmonauten-Grundausbildung): 1/64 - 21.01.1965; Leiter der Kosmonautenausbildung; war bereits für Woßchod 4 vorgesehen; nach seinem Ausscheiden war er bis 1987 Direktor des ZPK, anschließend nahm er eine Tätigkeit in der Abteilung „Lidar“ der Akademie der Wissenschaften der UdSSR auf. Am 30.06.1995 ist er in Moskau nach einer Herzoperation gestorben.

©      

Letztes Update am 10. September 2017.