Bemannte Raumflüge

Internationale Flug-Nr. 7

Mercury 8

Sigma 7

USA

Start-, Bahn- und Landedaten

Startdatum:  03.10.1962
Startzeit:  12:15 UTC
Startort:  Cape Canaveral
Startrampe:  LC-14
Bahnhöhe:  282 - 161 km
Inklination:  32,56°
Landedatum:  03.10.1962
Landezeit:  21:28 UTC
Landeort:  32° 7' 30" N, 174° 45' W

Schirra auf dem Weg zum Start

hochauflösende Version (566 KB)

alternatives Foto

Besatzung

Nr.   Name Vorname Position Flug-Nr. Flugdauer Erdorbits
1  Schirra  Walter Marty, Jr. "Wally"  Pilot 1 9h 13m 

Sitzverteilung der Besatzung

1  Schirra

Ersatz-Besatzung

Nr.   Name Vorname Position
1  Cooper  Leroy Gordon, Jr. "Gordo"  Pilot

hochauflösende Version (772 KB)

Flugverlauf

Der Start war ursprünglich für den 28. September 1962 vorgesehen, wurde dann aber aufgrund eines defekten Treibstoff-Kontrollventils verschoben. Der Start erfolgte auf Cape Canaveral. Das Raumschiff landete etwa 440 km nordöstlich der Midway Inseln.

Walter Schirra absolvierte verschiedene Tests, die im Hinblick auf längere und komplexere Flüge erforderlich waren, wie z.B. Steuerungsmanöver auf der Tages- und Nachtseite der Erde. Der Flug wurde jedoch größtenteils automatisch gesteuert, um Treibstoff zu sparen. Während dieses Fluges fand auch die erste Fernsehübertragung live aus dem All statt. Sie dauerte allerdings nur wenige Minuten und die Fernsehsignale wurden dabei vom TV-Satelliten Telstar 1 übertragen. Weiterhin unternahm er Sternbeobachtungen sowie erste kleine Schwerelosigkeitstests und machte Fotos mit einer Hasselblad-Kamera.

Alles in allem war es ein fast perfekter Flug, der nur am Anfang eine Anomalie hatte, weil sich die Rakete unmittelbar nach dem Start einmal um die Längsachse drehte, was nicht eingeplant war und somit fast zum Startabbruch geführt hatte, doch die Lage stabilisierte sich wieder. Auch die Temperaturregelung im Raumanzug funktionierte nicht einwandfrei. Die Temperatur stieg an und es dauerte eine Weile, bis sie richtig eingestellt worden war.

Die Landung erfolgte erstmals im Pazifischen Ozean in unmittelbarer Nähe des Flugzeugträgers USS Kearsarge.

Fotos / Zeichnungen

Erdbeobachtung
Erdbeobachtung Landung Mercury 8
Bergung Mercury 8 Bergung Mercury 8

©      

Letztes Update am 01. November 2013.