Sergej Wassiljewitsch Awdejew

 EVA's:  10
 EVA-Zeit:  41h 59m

Nr. Datum Zusammen mit Zeit Schwerpunkte und Anmerkungen
 1  03.09.1992  A. Solowjow  3h 56m
Vorbereitungen für die WDU-Montage
 2  07.09.1992  A. Solowjow  5h 08m
WDU-Montage, Einholen der Staatsflagge
 3  11.09.1992  A. Solowjow  5h 44m
Abschluß der WDU-Montage, Ausrichten
 4  15.09.1992  A. Solowjow  3h 33m
Montage einer Kurs-Antenne an Kristall
 5  20.10.1995  T. Reiter  5h 16m
Montage von Geräten und Experimenten
 6  08.12.1995  J. Gidsenko  0h 29m
Versetzen des Kopplungskonus am Bug
 7  15.09.1998  G. Padalka  0h 30m
Reparatur von Kabeln innerhalb Spektr
 8  10.11.1998  G. Padalka  5h 54m
Montage von Geräten, Aussetzen Sputnik-41
 9  23.07.1999  W. Afanassjew  6h 07m
Montage der Parabol-Antenne an Sofora
 10  28.07.1999  W. Afanassjew  5h 22m
Entfaltung der Parabol-Antenne an Sofora

Russen und Amerikaner definieren EVA unterschiedlich. Danach führen russische Kosmonauten eine EVA durch
wenn sie sich im Raumanzug im Vakuum aufhalten. Ein U.S. Astronaut muss mindestens seinen Kopf außerhalb
seines Raumschiffs haben, ehe er eine EVA unternimmt.
In dieser Tabelle, wir folgen der russischen Definition für russische EVAs und die amerikanische Definition für U.S.EVAs.

Fenster schließen