Timothy Lennart Kopra

 EVA's:  3
 EVA-Zeit:  13h 31m

Nr. Datum Zusammen mit Zeit Schwerpunkte und Anmerkungen
 1  18.07.2009  D. Wolf  5h 32m
Dabei wurden Verbindungsmechanismen für die Kibo-Logistikplattform vorbereitet, die später am Tag mit Hilfe des Robotarmes der ISS installiert wurde. Daneben wurden Bolzen von einem Ammonium-Tank gelöst, eine Vorbereitungsarbeit für die nächste Shuttle-Mission, STS-128. Danach ging man dazu über, mit einem Spezialwerkzeug den Kopplungspunkt für externe Nutzlasten (UCCAS) an der P3-Gitterstruktur aufzuklappen, was bei der Mission STS-119 nicht gelang.
 2  21.12.2015  S. Kelly  3h 16m
Der Mobile Transporter, der für die Positionierung des Canadarm2 erforderlich ist, war am 16. Dezember 2015 nach einer Fahrt von nur 10 Zentimetern aus zunächst unbekannten Gründen steckengeblieben. Eile war geboten, da der Mobile Transporter noch vor der Ankunft von Progress MS in seine Position gefahren werden soll. Die beiden Astronauten sollten die Position der Bremsen des Schienenfahrzeugs kontrollieren oder andere mechanische Hindernisse ausfindig machen.
 3  15.01.2016  T. Peake  4h 43m
Ihre Hauptaufgabe bestand darin, einen am 13. November 2015 ausgefallenen Spannungswandler zu ersetzen, der den Betrieb eines der acht Stromkreisläufe der Raumstation ermöglicht. Das Gerät war relativ einfach zu ersetzen, da es aus einem mit nur einer Schraube befestigten Kasten besteht. Zusätzliche Aufgaben bestanden in der Verlegung weitere Kabel zur künftigen Installation eines International Docking Adapter (IDA) und zum Bergen einer ausgefallenen Beleuchtung einer Kamera auf der Gitterstruktur der ISS.

Fenster schließen