Robert Louis Behnken

 EVA's:  6
 EVA-Zeit:  37h 33m

Nr. Datum Zusammen mit Zeit Schwerpunkte und Anmerkungen
 1  17.03.2008  R. Linnehan  6h 53m
Mit der Installation einer Werkzeugplattform und einer Art Werkzeugkiste wurde die Montage von Dextre abgeschlossen.
 2  20.03.2008  M. Foreman  6h 24m
Dabei wurde der Shuttle Tile Ablator-54 (kurz: STA-54) getestet.
 3  22.03.2008  M. Foreman  6h 02m
Umsetzen und "Zwischenparken" des Orbiter Boom Sensor Systems zum rückwärtigen Teil der ISS. Außerdem wurden Arbeiten am Steuerbord-SARJ vorgenommen. Zu den Arbeiten gehörte auch eine genaue Inspektion des SARJ und die Suche nach weiteren schadhaften Teilen.
 4  12.02.2010  N. Patrick  6h 32m
Entfernung einer Abdeckung, die sich an einem Andockstutzen des Unity-Knotens befand. Als nächstes wurde eine Ersatzteilplattform des Special Purpose Dexterous Manipulator (Dextre) geborgen und verstaut. Zum Abschluss wurden noch vier elektrische Systemkabel zwischen Unity und Tranquility verlegt.
 5  14.02.2010  N. Patrick  5h 54m
Installation von Kühlleitungen zwischen Unity und Tranquility und Isolieren dieser Leitungen. Danach Vorbereitungsarbeiten, um einen Andockstutzen auf der erdzugewandten Seite von Tranquility für ein Umsetzen und Neuanbringen der Aussichtsplattform Cupola.
 6  17.02.2010  N. Patrick  5h 48m
Abschließende Arbeit an den Kühlleitungen zwischen Unity und Tranquility, Installieren von Heizungs- und Datenkabeln an Tranquility, Entfernen von Isolierungen und Starthalterungen von Cupola. Daneben wurden Handgriffe an der Außenhülle von Tranqulity angebracht.

Fenster schließen