Biographien von Astronauten- und Kosmonauten-Kandidaten

White

Alvin Swauger

USA

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  09.12.1918
Geburtsort:  Berkeley / California
Familienstand:  geschieden
Kinder:  drei
Auswahl:  ??.??.1958
Position:  Pilot
Status:  ausgeschieden ??.??.1958
Sterbedatum:  29.04.2006
Sterbeort:  ?

weitere biographische Informationen

Bachelor of Science von der University of California; Pilot bei North American Aviation (NAA); X-15 Pilot (aber kein Einsatz); ausgewählt für das MISS-Projekt ("Man In Space Soonest"); es war geplant im Oktober 1960 einen Mann ins All zu befördern; das Projekt wurde wegen finanzieller und technischer Probleme gestrichen; ab Dezember 1960 Cheftestpilot von NAA für die XB-70 Valkyrie (Erstflug am 21.09.1964 mit Joe Cotton); die XB-70A stürzte am 08.06.1966 nach einer Luftkollision mit einer F-104 in Edwards ab, bei der White als Einzigster überlebte (Joe Walker in der F-104 und Co-Pilot Carl Cross in der XB-70 starben); 1967 verließ er NAA und arbeitete dann 2 Jahre bei Trans World Airlines, bevor er seine eigene Beraterfirma gründete; dreimal geschieden (Kinder stammen aus erster und zweiter Ehe).

©      

Letztes Update am 18. Januar 2013.