Biographien von Astronauten- und Kosmonauten-Kandidaten

Ostapenko

Pjotr Ostapenko

Остапенко

Pjotr Maximowitsch
Пётр Максимович

UdSSR

UdSSR

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  17.09.1928
Geburtsort:  Prochladnyj / Rajon Prochladnyj / Kabardinisch-Balkarische ASSR
Familienstand:  
Kinder:  
Auswahl:  ??.??.????
Position:  Testkosmonaut (TK)
Status:  ausgeschieden ??.??.????

weitere biographische Informationen

Verbrachte er seine Jugend im heutigen Wladikawkas in Nordossetien; 1947 wurde er zum Militär einberufen; schloß 1951 die Fliegerschule Armawir ab und diente dort als Fluglehrer; im Jahre 1957 wurde er in die Reserve versetzt; 1958 Abschluss der Testfliegerschule; 1968 Abschluss am MAI; erprobte E-166 und MiG-25; stellte mehrere Weltrekorde auf, davon einen absoluten; am 26.04.1971 erhielt er den Ehrentitel Held der Sowjetunion verliehen; zuletzt als Ingenieur im OKB Mikojan tätig; lebt er in Shukowski bei Moskau; war beteiligt am EPOS "Spiral"-Testprogramm, das von Mai 1976 bis September 1978 lief; er absolvierte fünf Testflüge.

©
     

Letztes Update am 17. Juni 2010.

Zurück zur Startseite SPACEFACTS