Biographien von Astronauten- und Kosmonauten-Kandidaten

Halka

Henryk

Polen

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  18.02.1941
Geburtsort:  Olchowiec / lubelskie
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  zwei
Auswahl:  29.10.1978
Position:  Forschungskosmonaut (FK)
Status:  ausgeschieden 27.11.1978
Sterbedatum:  12.12.1980
Sterbeort:  Goleniow nahe Szczecin

weitere biographische Informationen

Oberstleutnant, Luftwaffe (Kommandant des Regiments in Goleniow); gehörte zu den letzten fünf polnischen Kandidaten für einen Sojus-Flug; Pilot Erster Klasse; Master-Abschluß an der Luftfahrt Fakultät der Generalstabsakademie in Warschau; Doktortitel von der Generalstabsakademie in Warschau, 1979; kam am 12.12.1980 beim Absturz einer MiG-21 während eines Trainingsfluges ums Leben.

©      

Letztes Update am 14. März 2009.