Biographien von Astronauten der USA

Higbee

Terry Alan

USA

hochauflösende Version (418 KB)

mehr Fotos

Persönliche Daten

Geburtsdatum:  03.12.1949
Geburtsort:  Cedar City / Utah
Familienstand:  verheiratet
Kinder:  fünf
Auswahl:  ??.08.1979
Auswahlgruppe:  MSE-1
Position:  MSE
Status:  ausgeschieden ??.03.1985

Raumflüge

Nr. Mission Position Zeit Flugdauer
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
Gesamtflugzeit   

weitere biographische Informationen

Bachelor of Science in Electrical Engineering von der Utah State University, 1972; Master of Science und Doktortitel von der Stanford University, 1974 und 1980; Oberstleutnant, USAF (ausgeschieden); 1979 für MSE-Group-1 ausgewählt. 1985 verließ er das MSE-Programm und ging nach Washington, um für das Luftwaffenministerium zu arbeiten. 1987 schied er aus dem aktiven Militärdienst aus blieb aber danach bis 2000 in verschiedenen Bereichen der Luftwaffenreserve tätig. Beruflich wechselte er 1987 zu Ball Aerospace Systems in Boulder, Colorado. Dort war er bis 1987 Senior Program Manager und Prgrammentwicklungsmanager. 1996 bis 1998 war er bei Computing Devices International in Minnesota, die später in General Dynamics aufging, Chef-Wissenschaftler, danach in Denver Colorado bei der gleichen Firma bis 2001 als Director of Special Program. 2001 wechselte er zur Aerojet Corp in Boulder, Colorado, die später in Northrop Grumman Electronics Systems aufging, als Chef-Wissenschaftler bis 2004. Nebenher war er Mitbegründer und Chef-Wissenschaftler von Signal Research Corp in Littleton, Colorado bis 2006. Seit 2004 war er bis 2008 Chefingenieur bei Raytheon Co. in Linthicum, Maryland und verbrachte dabei 2006 bis 2007 fast ein Jahr in London. Aktuell ist er Chefingenieur für Mission Innovation, bei Northrop Grumman Information Systems in Aurora, Colorado.

©      

Letztes Update am 02. April 2010.